What‘s next?

Ein Blick auf das was kommt und das was ist.

Begleite uns auf unserer Mission für mehr und mehr gesunde und glückliche Hund. Wir stehen erst am Anfang in der Realisierung unserer ganzen Ideen. Freue Dich auf immer mehr Funktionen, die deinen Hundealltag immer einfach machen und wir freuen uns, dass du dabei bist. Bleib dran! Es wird immer besser und es kommt noch so viel mehr …

Ein weiteres "Major-Update". Mit der Wahl von Terminarten im Kalender der GoGassi App bekommst du (endlich) die Möglichkeit mehrere Arten von Terminen einzupflegen. Neben deinen regelmässigen Spaziergängen, kannst du einen Besuch beim Tierarzt oder beim Hundefriseur eintragen aber auch deine Termine für die Hundeschule und Sportaktiväten wie Agility festhalten und planen. Auch der Termin für die Fütterung deines Hundes kann nun im Kalender eingetragen werden. Hinterlege Futterart und Menge, eine mögliche Medikation und Leckerlies und alle Buddies wissen Bescheid und können den Hund füttern, wenn du mal nicht zu Hause bist. Das alles verwaltetest du in einem einzigen Kalender in deiner Lieblings-Hunde-App. Das wird ein echter Komfortsprung für alle User werden. Wir freuen uns darauf, das für Euch umzusetzen und können es kaum erwarten zu sehen wie es bei euch ankommt.

Endlich! Interessante und aufschlußreiche Auswertungen zu deinen Hundespaziergängen werden in die App eingeführt. Du kannst sehen, wie lange wer mit dem Hund gegangen sind. Ihr könnt ganz leicht checken ob die empfohlenen optimalen Gassi-Zeiten eingehalten wurden. Mit dem "Buddy der Woche" wird eine kleine Motivationshilfe gerade für unseren jüngeren Nutzer (Kinder) geben. Denn schließlich "gehören" ja eigentlich viele Hunde den Kindern. "Ich werde auch immer mit Tommy Gassi gehen", waren auch meine Worte damals als Kind. Wie das ausgegangen ist weiß ich heute nicht mehr so genau ;-) Wir versuchen hier ein wenig zu motivieren die eigenen "Verpflichtungen und Ziele" zu unterstützen. Freut euch auf Statistiken und Analysen in der GoGassi App.

Eigentlich war der Sprung zu einer Version 1.1 längst überfällig. Bereits mit Version 1.0.7. Nun holen wir das nach. Mit dieser Version bekommt der User einen Überblick über die Guard-Einstellungen (Warnungen) genau zu seinem Hund. Zu finden unter: Hundeprofil/Einstellungen/Guard. Das System zeigt dir, auf welche besonderen Kriterien du bei deinem Hund beachten solltest. Nicht alle sind langjährige, erfahrene Hundebesitzer und wir versprechen uns damit einen besseren Schutz für alle Hunde. Es sind nur Ratschläge und es wäre schön, wenn ihr diese berücksichtigt. Aber vergesst nicht: Wenn ihr unsicher seid, fragt euren Züchter und/oder Tierarzt um Rat. Wir alle wollen, dass eure Hunde lange gesund und fit bleiben.

Eigentlich sind wir uns ziemlich sicher alle bekannten und anerkannten Hunderassen in unserer GoGassi App abzubilden. Dennoch bitten wir die Community unserer User um Unterstützung. Jeder der eine fehlende Rasse meldet bekommt von uns ein Gutschein für GoGassi "Unlimited" für ein ganzes Jahr! Ein schöner Ansporn für jeden mitzumachen und uns dabei zu helfen unsere einzigartige Datenbank noch besser zu machen. Das Formular zum Mitmachen findest du in deiner GoGassi App und auf unserer Website.

Ein "Major-Update". Die App erscheint ab jetzt auch in Englisch! Ein erster wichtiger Schritt in die Welt. Wir haben für unseren jüngeren Nutzer und alle jung gebliebenen ein "Fun-Tool", das Glücksrad entwickelt. Ab jetzt kann der Zufall entscheiden wer mit dem Hund gehen muss oder darf, je nach Sichtweise. Das Abo-System wurde von uns komplett umgebaut. Wir waren nicht glücklich mit den zu vielen Auswahlmöglichkeiten im Apple Store und haben uns für zwei Varianten entschieden: Eine Gratisversion für einen User und eine "Unlimited" Version um Buddies einzuladen. Du kannst mit "Unlimited" ab jetzt so viele Freunde, Familienangehörige, Kollegen etc. einladen du möchtest. Aktuell folgen uns bereits 1.650 User. Das macht uns knapp ein Jahr nach Erscheinen ein ganz klein bisschen Stolz!

Auch in diesem Falle war es eine schlechte Rezession, welche uns veranlasste massiv unsere Datenbank zu aktualisieren. Ca. 250 weitere, neue Hunderassen mit ihren unzähligen rassenspezifischen Merkmalen wurden integriert. Ein echter Kraftakt. Aber ab jetzt kann niemand mehr sagen: "Die App bringe ja überhaupt nichts, wenn nicht jede Rasse dargestellt wird". Wieder sind wir ein bisschen besser geworden.

Wir reagieren auf die schlechten Bewertungen im Apple Store. Erst hierdurch sind wir darauf aufmerksam gemacht worden, dass unsere App an einer bestimmten Stelle abstürzt. Leider hatte unser "Crash-Monitoring" hier einen total Ausfall. Wir bekamen leider keinerlei Feedback. Durch die negativen Rezensionen konnten wir endlich (leider viel zu spät) reagieren. Man sieht das "System" funktioniert und wir müssen mit einer Handvoll 1-Sterne-Bewertungen leben. Aber, das spornt uns nur an die App besser zu machen.

Routinearbeiten am Code und unserer Datenbank, um die App stabiler und effizienter zu machen.

Routinearbeiten am Code und unserer Datenbank, um die App stabiler und effizienter zu machen.

Wir implementieren die Möglichkeit Gutscheine des Apple Stores zu generieren. Und natürlich bessern wir wieder kleinere Fehler aus.

Natürlich haben sich auch gleich wieder Bugs eingeschlichen die wir umgehend beheben. Das wir zu diesem Zeitpunkt aber wahrscheinlich niemanden stören, denn zu diesem Zeitpunkt wird die App nur von guten Freunden genutzt. Bei der Gelegenheit wird auch der Programmcode noch einmal optimiert.

14 Monate hat es gedauert, von der ersten Idee bis zum Erscheinen der GoGassi App im Apple Store. Wir entschieden uns mit einer "Basis-Version" herauszugehen. Diese erste Version soll für uns auch ein "Proof of Concept" sein. Wird die Idee am Markt überhaupt angenommen? Kann die App überzeugen? Wir wissen, es wurde erst die Spitze des Eisbergs unserer Ideen umgesetzt … schauen wir mal.